Kinder

Die Arbeit mit Kindern erfordert ein besonderes Feingefühl und eine starke Sensibilität.
Hypnotische Suggestionen werden in kindgerechte Geschichten und Märchen eingebaut und somit unterschiedlichste Störungsbilder
behandelt:

  • Ängste
  • Lernschwierigkeiten
  • Nägelkauen
  • Bettnässen
  • Umgang mit Krisen z.B Trennung der Eltern

Ziel der Hypnose ist es  nicht das Kind zu manipulieren, sondern "ihm" zu helfen sich selbst wohl zu fühlen!
Oft sind Probleme des Kindes auch Ausdruck einer Problematik, die z.B. Mütter oder andere enge Bezugspersonen in sich tragen. Dann ist es ganz wichtig, auch diese Person zu behandeln und das Kind ist therapiert!!

 

Die Eindrücke der Kindheit wurzeln am tiefsten.

Karl Emil Franzos (1848 - 1904) 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok